Быт. Исх. Лев. Чис. Втор. Нав. Суд. Руф. 1Цар. 2Цар. 3Цар. 4Цар. 1Пар. 2Пар. 1Ездр. Неем. 2Ездр. Тов. Иудиф. Эсф. 1Мак. 2Мак. 3Мак. 3Ездр. Иов. Пс. Притч. Еккл. Песн. Прем. Сир. Ис. Иер. Плч. Посл.Иер. Вар. Иез. Дан. Ос. Иоил. Ам. Авд. Ион. Мих. Наум. Авв. Соф. Агг. Зах. Мал. Мф. Мк. Лк. Ин. Деян. Иак. 1Пет. 2Пет. 1Ин. 2Ин. 3Ин. Иуд. Рим. 1Кор. 2Кор. Гал. Еф. Флп. Кол. 1Фес. 2Фес. 1Тим. 2Тим. Тит. Флм. Евр. Откр.

Псалтирь

 
  • Аллилу́iа.
  • Хвали́те Го́спода, вси́ язы́цы, похвали́те его́, вси́ лю́дiе:
  • я́ко утверди́ся ми́лость его́ на на́съ, и и́стина Госпо́дня пребыва́етъ во вѣ́къ.
  • Хвалите Господа, все народы, прославляйте Его, все племена;
  • ибо велика милость Его к нам, и истина Господня [пребывает] вовек. Аллилуия.
  • [Аллилуия.] Хвалите Господа, все народы, все страны, славьте Его!
  • Велика Его милость к нам, и вечна верность Господня. Аллилуия.
  • Ich liebe den HERRN, denn er hört mich,
    wenn ich zu ihm um Hilfe schreie.
  • Er hat ein offenes Ohr für mich;
    darum bete ich zu ihm, solange ich lebe.
  • Ich war gefangen in den Fesseln des Todes,
    die Schrecken der Totenwelt griffen nach mir,
    Angst und Verzweiflung quälten mich.
  • Da schrie ich zu ihm:
    »HERR, rette mein Leben!«
  • Der HERR ist gütig und gerecht,
    voll Erbarmen ist unser Gott.
  • Der HERR schützt alle,
    die sich nicht helfen können.
    Ich war schwach und er hat mir geholfen.
  • Nun kann ich wieder zur Ruhe kommen,
    denn der HERR ist gut zu mir gewesen.
  • HERR, du hast mich gerettet vom drohenden Tod,
    du hast meine Tränen versiegen lassen
    und meine Füße zurückgehalten vor dem Abgrund.
  • Ich darf in der Welt der Lebenden bleiben
    und in deiner Nähe weiterleben.
  • Ich habe dem HERRN vertraut,
    auch als ich klagte:
    »Ich liege ganz am Boden!«
  • In meiner Ratlosigkeit sagte ich:
    »Auf keinen Menschen ist Verlass!«
  • Wie kann ich dem HERRN vergelten,
    was er für mich getan hat?
  • Ich will ihn vor der Gemeinde rühmen
    und den Becher der Rettung erheben, um ihm zu danken.
  • Was ich ihm versprochen habe, löse ich ein
    in Gegenwart seines ganzen Volkes.
  • Der HERR lässt die Seinen nicht untergehen,
    dafür ist ihm ihr Leben zu wertvoll.
  • HERR, ich gehöre dir mit Leib und Leben;
    darum hast du mich vom Tod befreit.
  • Ich bringe dir ein Dankopfer
    und bekenne vor allen,
    dass du zu deinem Namen stehst und hilfst.
  • Was ich dem HERRN versprochen habe,
    das löse ich ein
    in Gegenwart seines ganzen Volkes,
  • in den Vorhöfen seines Tempels,
    mitten in dir, Jerusalem!

    Preist den HERRN – Halleluja!